Serviettenring in Gold (zum ausleihen)

0,90 inkl. MwSt

Verfügbar ab 10.09.2022

Unser wunderschöner und hochwertiger Serviettenring in Gold zum ausleihen, passt perfekt zu unserem schönen Leihbesteck.

Der Preis ist für den Mietzeitraum von 3 Tagen kalkuliert. Also beispielsweise für eine Anlieferung am Freitag vor 12 Uhr und Rücksendung am Montag vor 12 Uhr.(Diese Preise gelten auch für Selbstabholer) Solltet Ihr das Besteck länger benötigen, könnt Ihr dies in den Optionen auswählen und uns bei der Kontingentplanung unterstütz

Der Hersteller unserer hochwertigen Serviettenringe in Gold ist Bloomingville. Der EK von 6,23 € pro Stück wird bei Verlust während des Mietzeitraums in Rechnung gestellt.

Hier könnt Ihr das Datum, Eurer Veranstaltung eintragen. Wir kümmern uns darum, dass Euere Serviettenringe rechtzeitig 1-2 Tage zuvor angeliefert wird. Sollte an Eurem gewählten Tag kein Kontingent mehr verfügbar sein, so geben wir Euch innerhalb weniger Stunden oder 1-2 Werktage Bescheid.
Die Reguläre Mietdauer sieht vor, dass den Serviettenring am 1. Werktag nach Eurer Veranstaltung bis 12 Uhr an DHL übergeben wird. Es ist für unsere Planungen wichtig zu wissen, ob wir damit kalkulieren können. Ihr könnt die Serviettenringe nicht am ersten Werktag nach Eurer Veranstaltung bei DHL zum Versand aufgeben? Kein Problem, bucht hier das benötigte Zeitfenster mit ein, sodass wir dies bei unseren Planungen berücksichtigen können. Der angegebene Preis versteht sich pro gemietetes Set und wird im Anschluss an die Vermietung in Rechnung gestellt!
0,00
  • Summe: 0,00
Artikelnummer: Serviettenring_gold Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

MIETVERTRAG SERVIETTENRING IN GOLD

1. RESERVIERUNG UND VERTRAGSSCHLUSS

Der Mietvertrag für unser Serviettenring in Gold kommt zustande, wenn der Kunde die Bestellung abschließt. Innerhalb von 1-2 Werktagen erhält er eine Bestätigung der Verfügbarkeit per Mail. Der Mietzeitraum beginnt mit Übergabe der gemieteten Gegenstände (Mietbesteck) und endet mit Rückgabe der Mietgegenstände. Alle Angebote sind freibleibend. Preise sofern nichts anderes angegeben, verstehen sich die Mietpreise pro Stück und Mieteinheit. Alle Preise gelten für die Abholung ab Lager und beinhalten die Reinigung sowie die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Weitere auftragsbezogene Kosten (Transportkosten, Auf- und Abbau der Dekoration, Dekorationsservice etc.) werden gesondert in Rechnung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

2. MIETZEITRAUM SERVIETTENRING IN GOLD

Die Vermietung der Artikel erfolgt für einen Mindestmietzeitraum von 3 Tagen (Mieteinheit), auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig oder unbenutzt zurückgegeben werden. Wenn der Mieter die Mietgegenstände nicht fristgerecht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgeben kann, muss der Mieter den Vermieter spätestens 1 Tag vor Ablauf der vereinbarten Mietdauer informieren.

Falls die gemieteten Artikel nicht im vereinbarten Verleih-Zeitraum zurückgegeben werden, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zur Rückgabe.

3. ZÄHLUNG SERVIETTENRINGE IN GOLD

Die Zählung der gemieteten SERVIETTENRINGE IN GOLD erfolgt durch eine Gewichtshochrechnung und ist stets fehlerfrei. Fehlende Teile nach Rücksendung ergeben sich durch eine Gewichtsdifferenz und nach Kontrollzählung. Anschließend hat der Kunde 5 Tage Zeit um den Fehlbestand auf eigene Kosten nachzusenden oder muss den Kaufpreis des Besteckes erstatten.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Der Vertragsschluss kommt nach Bestellabschluss zustande. Dabei können sie aus den im Shop angebotenen Zahlungsmethoden wählen.

5. LIEFERUNG UND RÜCKGABE

Liefertermine sind nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich in der Auftragsbestätigung vermerkt sind. Das Mietbesteck kann nach Terminvereinbarung kostenfrei in unserem Lager abgeholt werden. Auf Wunsch liefern wir die Mietgegenstände auch zu Ihrer Veranstaltung und holen diese wieder ab. Je nach Größe und Gewicht bieten wir folgende Lieferoptionen an:

  • Lieferung per DHL/UPS Next Day
  • Lieferung per Spedition
  • Anlieferung
  • Selbstabholung

Sollte der Mieter zum vereinbarten Termin der Anlieferung nicht anwesend sein, wird die Ware (SERVIETTENRING IN GOLD) am Veranstaltungsort hinterlassen und der Mieter erkennt die ordnungsgemäße und vollständige Anlieferung an. Bei Lieferung per DHL ist der Mieter verpflichtet, Bruchschäden, derer er beim Öffnen des Paketes gewahr wird und die auf dem Weg zu ihm passiert sind, am Tag der Lieferung des Paketes fotografisch zu dokumentieren und per E-Mail an den Vermieter zu melden. Später gemeldete Bruchschäden gehen zu Lasten des Mieters.

Die Rückgabe/Rücksendung muss am letzten Miettag in den für die Mietgegenstände vorgesehenen Verpackungen erfolgen.

Es ist sehr wichtig, dass die Sendung noch am gleichen Tag durch DHL bzw. UPS im Startpaketzentrum bearbeitet wird. Der Mieter muss daher sicherstellen, dass die Sendung rechtzeitig eingeliefert wird und sich vorab nach den Annahmeschlusszeiten der Postfiliale bzw. UPS-Annahmestelle erkundigen.

Die Transportkosten beinhalten nicht den Auf- und Abbau sowie das Einsammeln der Mietgegenstände.

6. HAFTUNG UND GEWÄHRLEISTUNG

Die Mietgegenstände sind nicht versichert. Die Haftung geht auf den Mieter über, sobald dieser die angemieteten Gegenstände in Empfang nimmt. Der Mieter haftet während der Mietdauer für alle Schäden, die aus der Benutzung der Mietgegenstände resultieren. Bei Beschädigung, Bruch oder Verlust ist der Mieter verantwortlich.

Die Rücknahme erfolgt unter Vorbehalt, da exakte Fehlmengen erst nach abgeschlossener Reinigung ermittelt werden können. Beschädigte oder fehlende Gegenstände werden mit dem Vierfachen des Mietpreises in Rechnung gestellt und von der vom Mieter geleisteten Kaution in Abzug gebracht. Der Mieter haftet dem Vermieter gegenüber für Ansprüche Dritter, die dieser wegen Schäden, die aus der Benutzung resultieren, gegen den Vermieter geltend machen.

Bei Lieferung der Mietartikel muss der Mieter die Bestellung auf Vollständigkeit und Tauglichkeit kontrollieren. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden geliefert, so sind diese Transportschäden durch den Mieter sofort beim Zusteller zu reklamieren und dem Vermieter unverzüglich per Email oder Telefon mitzuteilen. Der Mieter hat jede während der Mietdauer auftretende Beschädigung, Veränderung, Zerstörung, Diebstahl oder Verlust unverzüglich mitzuteilen. Schäden an den Mietartikeln oder fehlende Mietartikel können sonst nach Rücksendung nicht berücksichtigt werden.

Die Nacherfüllung erfolgt nach Wahl des Mieters durch Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung. Der Mieter verpflichtet sich eine angemessene Nachfrist zu setzen.

7. REINIGUNG SERVIETTENRING IN GOLD

Serviettenring in Gold
Der Serviettenring darf nicht in die Spülmaschine, jedoch ist es vor dem Einsatz ggf. sinnvoll eine letzte Politur mit einem fettfreien Stofftuch beim Eindecken vorzunehmen. Dies ist üblich und wird auch mit dem hauseigenen Besteck eines gehobenen Restaurants gemacht um mögliche Fingerabdrücke des Küchenpersonals zu beseitigen.

Bei Rückgabe ist der Serviettenring in Gold sauber und trocken zurückzugeben. (er darf nicht in die Spülmaschine, ggf. bei Verschmutzung mit einem feuchten Tuch abwischen!) Verbleiben Speisereste an dem Serviettenring oder wird dieses nass verpackt, kann es Schaden nehmen (Rost). Nachträgliche Reinigungskosten aufgrund von Speiseresten stellt der Vermieter mit 0,50 EUR je betroffenem Besteckteil in Rechnung.

8. STORNIERUNG

Der Auftrag muss vom Mieter schriftlich storniert werden. Wird ein erteilter Auftrag vor Mietbeginn storniert, fallen folgende Stornogebühren für Serviettenring in Gold an:

  • 30% des Auftragswertes bis 30 Tage vor Mietbeginn
  • 75% des Auftragswertes bis 7 Tage vor Mietbeginn
  • 90% des Auftragswertes bei Stornierung weniger als 7 Tage vor Mietbeginn.

Zusätzliche Informationen

Größe 4,5 × 4,5 × 1,3 cm